PORTRAIT


Wir über uns

Die Marty Korrosionsschutz wurde 1972 von Josef Marty gegründet und 1988 die Einzelfirma in eine AG umgewandelt. 1992 übernahmen Peter und Theres Müller 100% des Aktienkapitals das sich auch heute noch vollständig in Familienbesitz befindet.
 
Mit unseren zwei modern eingerichteten und leistungsfähigen, stationären Korrosionsschutzwerken in Döttingen und Kriens und bis zu 14 mobilen Baustellen-Equipen mit gesamthaft über 70 Mitarbeitern sind wir in der Lage nicht nur kleine, sondern auch grosse Korrosionsschutz- und Beschichtungsarbeiten auf Beton- und Stahluntergründen, im In- und Ausland, termingerecht und fachlich einwandfrei auszuführen.
 
Treu unserem Leitspruch folgend: «Es ist nie zu früh und selten zu spät» bieten wir unseren Kunden in der Abklärungs- und Offertphase eine fachlich fundierte Beratung unter Berücksichtigung der speziellen Anforderungen, mit laufender Personalausbildung in Produktekenntnis und Arbeitstechnik garantieren wir eine einwandfreie Materialverarbeitung, und mit der Qualitätssicherung nach ISO 9001:2000 eine umfassende Kontrolle, so dass wir unseren Kunden optimale Resultate und eine langjährige Nutzungsdauer der geschützten Objekte garantieren können.
 
Als eigenständiges Korrosionsschutzunternehmen setzen wir uns nicht nur dafür ein, dass Umweltschutz und soziale Verantwortung keine leeren Worte sind, sondern auch “gelebt” werden. Unser ganzer Einsatz gilt dem Bestreben einer zufriedenen Kundschaft, seien es Privatpersonen, Gewerbebetriebe, Grossbetriebe wie Elektrogesellschaften, Bahnen usw. wie auch kommunale und staatliche Institutionen.
 
Unsere Homepage informiert Sie über die Vergangenheit, das Leistungsangebot, die aktuellen Tätigkeiten und Zukunftsperspektiven.